Mathematik-Meisterschaft

Am Donnerstag den 14. November 2019 trafen sich die Mädchen und Buben von fünfundzwanzig Ostallgäuer Schulen an unserer Schule, um ihrer Freude am Knobeln von Mathe-Aufgaben freien Lauf zu lassen. Die Klasse 4a stimmte die Teilnehmer musikalisch auf den Wettbewerb ein.

Danach begrüßte Frau Mattner-Riegger die Mädchen und Jungen mit ihren Eltern. Dabei versäumte sie es nicht, den Kindern zu ihrem vorangegangenen Schulsieg zu gratulieren. Eine Aufgabe zum Aufwärmen leitete dann eigentlichen Sinn des Besuchs weiter. Anschließend verteilten sich die Wettbewerbsteilnehmer auf zwei Klassenräume. Dort hatten sie eine Stunde lang Zeit, die mathematischen Nüsse zu knacken.

Die begleitenden Eltern konnten die Wartezeit mit Hilfe des Kuchenbüffets und des Kaffees leicht überbrücken. Der Elternbeirat hatte die süßen Leckereien und etliche Kaffeekannen zur Verfügung gestellt.

Nach der Auswertung trafen sich wieder alle in der Aula. Alle Teilnehmer erhielten eine Urkunde und einen kleinen Globus als Anti-Stress-Ball. Am meisten strahlten die sechs siegreichen Kinder der Schulen Füssen/Schwangau, Aitrang/Ruderatshofen, Roßhaupten/Rieden, Hirschzell, der Adalbert-Stifter-Schule in Marktoberdorf und der Schraderschule Kaufbeuren.